banner staathilfe spotlight

  • Home
  • Spotlight
  • Mehr Transparenz durch öffentliche Bekanntmachungen - Die Ausschreibung des Landes Brandenburg für das Sponsoring seines Sommerfestes 2013

Mehr Transparenz durch öffentliche Bekanntmachungen - Die Ausschreibung des Landes Brandenburg für das Sponsoring seines Sommerfestes 2013

Um eine transparente Suche und Auswahl von Sponsoren zu gewährleisten, hat die öffentliche Hand förderbare Projekte grds. öffentlich bekannt zu machen. Wie eine solche Ausschreibung aussehen kann, möchte ich Ihnen anhand der Ausschreibung des Landes Brandenburg für das Sponsoring seines Sommerfestes 2013 aufzeigen.

Das Land Brandenburg hatte im Februar 2013 folgende Ausschreibung u.a. auf der Webseite des Landes sowie auf der Webseite des WirtschaftsForums Brandenburg e.V. (die beiden Veranstalter des Sommerfestes) veröffentlicht:

"Aufforderung zur Interessenbekundung Sponsoring
 
Aufruf zur Interessenbekundung für ein Sponsoring des 14. Sommerabends am 19. Juni 2013 auf dem Krongut Bornstedt, Potsdam

Auch 2013 wollen das Land Brandenburg und das WirtschaftsForum Brandenburg als Veranstalter das traditionelle Sommerfest wieder zu einem besonderen Erlebnis machen.
 
Brandenburgerinnen und Brandenburger aus Wirtschaft, Politik, Medien und Gesellschaft und ihre Gäste werden sich in der zwanglosen Atmosphäre des Kronguts Bornstedt treffen und austauschen. Das WirtschaftsForum hat die Agentur […] mit der Organisation beauftragt. Wenn Sie den Sommerabend mit seinen rund 3.000 Gästen durch Finanz-, Dienstleistungs- oder Sachsponsoring unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an sommerfest.brandenburg@[agentur].de.
 
Dort erhalten Sie alle Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten des Sponsorings, zu den Verträgen und den Details der Transparenzregelungen. Selbstverständlich bietet sich Ihnen auch die Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu präsentieren.
 
Ein Sponsoring ist ab einem Gegenwert von 550,-EUR zzgl. MwSt. möglich. Ihr Interesse bekunden Sie bitte bis spätestens 31. März 2013. Allgemeine Informationen zum Sponsoring finden Sie auch unter www.antikorruption.brandenburg.de.
 
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!
 
Berlin / Potsdam, Februar 2013
 
Die Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund, Staatssekretärin Tina Fischer, und

der Präsident des WirtschaftsForums Brandenburg, Dr. Miloš Stefanovic"

Die Ausschreibung des Landes Brandenburg ist sehr zu begrüßen, da sie einen wichtigen Baustein für einen transparenten Umgang mit dem Public Sponsoring darstellt. Für 2014 könnte den Veranstaltern lediglich empfohlen werden, den Text der Bekanntmachung etwas weniger juristisch klingen zu lassen. Formulierungen wie „Aufforderung zur Interessenbekundung“, „Ihr Interesse bekunden Sie bitte bis spätestens…“ passen nicht so recht zu einem zwanglosen Fest an einem lauschigen Sommerabend. Auch die Nennung der Webseite www.antikorruption.brandenburg.de für weitere Informationen zum Sponsoring ist aus juristischer Sicht gut, verbindet jedoch das Sponsoring sprachlich mit Korruption, was das Projekt in den Augen potenzieller Sponsoren weniger attraktiv machen könnte.
 
Unabhängig davon gilt: Prima, so kann es gemacht werden!

Daniel Hampe, 11.10.2013

Wie stehen Sie zur Ausschreibung von Sponsoringprojekten? Schreiben Sie uns doch eine E-Mail!

Drucken E-Mail

PS: Sie finden dieses Thema interessant und möchten mehr erfahren? Dann besuchen Sie doch meinen Workshop "Fit für Verwaltungssponsoring" am 12.09.2018 in Bochum. Weitere Informationen...